Sünden von Spielern in Online Casinos

Jeder Spieler möchte unbedingt Gewinne erbeuten und das in möglichst kurzer Zeit und noch dazu mit möglichst wenig Aufwand und einer sicheren und seriösen Atmosphäre, wie hier genauer beschreiben ist. Das ist an sich eine schöne Vorstellung, doch diese Idee entspricht keinesfalls der Realität, siehe dazu auch http://www.onlinecasinofreunde.at/. Wenn Du also als Spieler daran interessiert sein solltest Erfolg im Spiel zu haben, so solltest Du in dem folgenden Guide genauer Acht geben. Es gibt eine Reihe von Marotten und Verhaltensweisen, welche einem als Spieler im Casino sehr abträglich sein können.

Ungeduld

Es spielt keine Rolle, ob Du an einem Slot spielst oder ob Du an dem Roulette Tisch aktiv bist. Ungeduld ist eine der schlimmsten Eigenschaften, welche Du mit in ein Online Casino bringen kannst. Diese Emotion wird sich immer zu Deinem Nachteil auswirken, denn mit ihr beginnen die meisten Spieler ihre formulierten Spielweisen und Strategien schnell zu vergessen. Wir setzen Ungeduld auch an dieser Stelle durchaus mit Wut gleich, da viele Spieler dazu neigen bei Bad Beats einfach immer weiterzuspielen und keine Rücksicht auf ihren Bankroll zu geben. Für alle diese Aspekte gilt der gleiche Merksatz: Lass in jedem Fall alle Deine Emotionen zu Hause!

Alkohol

Unter gar keinen Umständen solltest Du beim Spielen trinken. Viele Spieler meinen leider, dass ein Drink zur Entspannung so nicht weiter schaden könnte, aber dieser eine Drink ist schon genug, um die Konzentration zu stören. Alkohol setzt auch seine Wirkung erst später ein und so wirst Du an einem langen Abend im Online Casino die Auswirkungen erst viel später spüren, wenn Du Dich einfach nicht mehr richtig konzentrieren kannst. Verzichte daher in jedem Fall auf jede Form von Alkohol beim Spiel!

Zeitbegrenzung und Ablenkung

Wenn Du Lust darauf hast in Deinem Online Casino zu spielen, dann solltest Du unbedingt vorher prüfen, ob andere Dinge Dich eventuell abhalten könnten. Oftmals fangen Spieler gerade ein Spiel an, nur um dann von einem Telefonanruf abgelenkt zu werden. Dein gesamter Fokus sollte nur dem Spiel gelten und Deinen Berechnungen. Daher solltest Du in jedem Fall jede Form von Ablenkungen wie Skype oder Messenger, aber eben auch Dein Telefon abschalten, wenn es möglich ist. Es ist nichts dagegen einzuwenden, dass Du in einer entspannten Atmosphäre spielst, aber dabei solltest Du Dich vor allem auch stets konzentrieren können.

Selbstüberschätzung

Egal wieviel Erfahrung man als Spieler in einem Online Casino hat, so kommt es immer wieder vor, dass Spieler die eigenen Fähigkeiten komplett falsch einschätzen. Insbesondere nach einem Geldpreis werden viele Spieler schnell übermütig und zahlen Einsätze für weit höhere Turniere. Je höher die Einsätze bei den Spielen werden, desto gefährlicher werden auch die Gegner. Wenn Du also gerade einen Gewinn abgeräumt hast so nutzte die Zeit, um Dich zu fangen und wieder Deine volle Konzentration zu erlangen. Nur so kannst Du über einen längeren Zeitraum besser im Spiel werden. Vor allem jedoch schonst Du damit Deinen Bankroll vor unliebsamen Überraschungen.